Provence und Frankreich Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Provence / Frankreich

Die südfranzösische Region Provence beginnt am Südrand der Alpen und reicht bis zum Rhone-Delta am Mittelmeer. Zu den größten Städten der Provence zählen Marseille und Aix-en-Provence.

Die Provence bietet eine vielfältige Landschaft: Dazu gehört zum Beispiel das Naturschutzgebiet der Camarque mit ihren Salzsümpfen und feinen Sandstränden. Aber auch die Kalksteinkette Les Alpilles, das Kalksteinmassiv Ste.-Victoire oder das Bergland des Luberon prägen die Provence, ebenso wie die fruchtbare Vaucluse-Ebene und das Hochplateau im Norden.

Anreise
Marseille wird von verschiedenen deutschen Flughäfen aus angeflogen.
Für Zugfahrten aus Deutschland sind Marseille und Avignon die Zielbahnhöfe. Auf dieser Strecke verkehren auch Autoreisezüge.

Einreisebestimmungen
Für die Einreise nach Frankreich reichen der Personalausweis oder Reisepass aus.

Geld
Kreditkarten sind weit verbreitet, Euroschecks werden akzeptiert.

Sprache
Die Landessprache ist Französisch. Der regionale Dialekt, Provenzalisch, wurde  – nachdem Französisch im 16. Jh. zur Amtssprache erklärt worden war – im 19. Jh. wiederbelebt. Heute begegnet es dem Besucher fast nur auf Stadt- und Restaurantschildern.

Zeit
In Frankreich gilt wie in Deutschland die mitteleuropäische Zeit (MEZ); die Sommerzeit ist ebenfalls eingeführt.

Ärztliche Versorgung

Ärzte und Apotheken gibt es in jedem größeren Ort in der Provence. Es ist sinnvoll, sich von der heimischen Krankenkasse einen für Frankreich gültigen Auslandskrankenschein ausstellen zu lassen. Dieser wird vor Ort von den französischen Kassen gegen einen französischen Krankenschein eingetauscht. Die medizinische Versorgung ist dann kostenfrei. Trägt man die Kosten einer medizinischen Behandlung dennoch selbst, so wird der ausgelegte Betrag zu Hause – gegen Vorlage der Belege – in der Regel erstattet. Über das genaue Procedere sollte man sich vor der Reise bei der heimischen Krankenkasse erkundigen.

Impfungen sind für eine Reise in die Provence nicht erforderlich. Ein ausreichender Schutz gegen Polio und Tetanus sollte selbstverständlich sein.

Klima / Reisezeit

Die Provence zeichnet sich durch heiße, trockene Sommer mit Temperaturen über 30 °C und durch milde Wintermonate aus. Im Frühjahr und Herbst können starke Regenfälle auftreten. Der berüchtigte, durch das Rhône-Tal fegende kalte Mistral kann zu jeder Jahreszeit die Windstille beenden.

Besonders das Frühjahr von März bis Mai eignet sich für einen Besuch der Provence, aber auch der Herbst ist eine empfehlenswerte Reisezeit. In den heißen Monaten Juli und August, der Hauptferienzeit der Franzosen, ist die Region sehr überlaufen.

Adressen

Botschaft der Französischen Republik
Pariser Platz 5
10117 Berlin
Tel.: 030-5 90 03 90 00
Fax: 030-5 90 03 91 10
https://de.ambafrance.org/-Deutsch-

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
13/15, Avenue Franklin D. Roosevelt
75008 Paris
Tel.: (0033 1) 53 83 45 00
Fax: (0033 1) 53 83 45 02
Telefonische Erreichbarkeit der Botschaft:
Montag - Donnerstag: 08:30-16:30 Uhr
Freitag: 08:30-14:30 Uhr
https://allemagneenfrance.diplo.de/fr-de/

ATOUT FRANCE - Französische Zentrale für Tourismus (Deutschland)
https://de.france.fr/de

Anzeige

Mallorca - Nützliche Reisetipps A-Z

Fernweh-Reiseführer: Jetzt bestellen!

Anne Grießer

Nützliche Reisetipps A-Z: Mallorca

Die schönsten Urlaubsorte, die besten Strände. Ausflugstipps ins Inselinnere. Events, Essen und Trinken, Sport.
124 Seiten, davon 16 Farbseiten, 108 schwarz-weiß Seiten, inklusive 3 Übersichtskarten
ISBN 978-3-87322-284-7
14,95 Euro, E-Book 9,99 Euro

... beim Verlag bestellen

...bei amazon bestellen

Auswandern nach Neuseeland

Viele Tipps und Infos zu Visum und Einreise, Jobsuche und Leben in Neuseeland

133 Seiten, s/w -Fotos
Print 3-87322-276-2, 19,95 EUR
eBook PDF 3-87322-277-9, 14,99 EUR

im Hayit-Shop: ...hier

bei amazon: ...hier

Anzeige