Baltikum Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Baltikum

Estland, Lettland, Litauen und Kaliningrad gehören zusammen zum Baltikum und liegen an der Ostsee. Die ersten drei Länder sind selbständige Staaten; nur Kaliningrad ist eine russische Exklave. Die Kulturen sind unterschiedlich, die Sprachen auch. Die Natur ist aber in dem ganzen Gebiet gleich: ausgedehnte Wälder, zum Teil noch ursprünglich, unterbrochen von landwirtschaftlichen Gegenden.

Die baltischen Staaten sind relativ flach: die höchsten Erhebungen betragen kaum mehr als 300 m. Die baltischen Länder sind dünn besiedelt, wobei Litauen mit seinen 3,8 Millionen Einwohnern die größte Bevölkerungsdichte hat. Die Hauptstädte sind Tallinn (Estland), Riga (Lettland) und Vilnius (Litauen). Estland ist das nördlichste Land der drei baltischen Republiken, Lettland liegt in der Mitte. Litauen liegt südlich von Lettland, das Kaliningrader Gebiet grenzt südwestlich an Litauen.

Anreise

  • Per Fähre von Rügen nach Klapeida in Litauen
  • Mit der Bahn bis Polen oder bis Vilnius / Riga.
  • Mit Eurolines-Bussen
  • Mit dem Flugzeug.

Für Einreise in die baltischen Staaten Genügt ein gültiger Reisepass oder Personalausweis als Reisedokument.

Geld
Es empfiehlt sich noch immer Bargeld mitzunehmen, am besten Euro oder US-Dollar. Reiseschecks und Kreditkarten werden vor allem in den größeren Städten häufig akzeptiert.

In den baltischen Ländern gelten folgende Währungen:
Estland: Estnische Krone = 100 Senti.
Lettland: Lats = 100 Santims.
Litauen: Litas = 100 Centas.

Die Preise für den allgemeinen Lebensbedarf liegen in den baltischen Ländern wesentlich niedriger als in Deutschland. Lettland und Litauen sind noch etwas günstiger als Estland.

Nationale Feiertage
Estland
24. Februar:    Nationaltag/Unabhängigkeitstag
23. Juni:          Tag des Sieges
24. Juni:          Johannisfest
Lettland
23. Juni:          Sommerfest
24. Juni:          Johannisfest
18. Novemb.:  Nationaltag/Tag der Unabhängigkeit
Litauen
16. Februar:    Tag der Unabhängigkeit
11. März:         Tag der Unabhängigkeitserneuerung
6. Juli:             Nationalfeiertag

Öffnungszeiten
Banken: mo-fr 9.30-13 und 14-17 Uhr
Geschäfte: mo-fr 10-19, sa bis 16.00 Uhr, Kaufhäuser auch so.

Sprache
In Estland wird Estnisch gesprochen, in Lettland Lettisch und in Litauen Litauisch.
Lettisch und Litauisch gehören zur indoeuropäischen Sprachfamilie. Diese zwei Sprachen sind der Grundsprache der indoeuropäischen Sprachfamilie besonders nahe und haben viele ursprüngliche Sprachformen und -laute bewahrt. Estnisch gehört – wie Finnisch, Samisch und Ungarisch – zu den finno-ugrischen Sprachen. Es hat in dem letzten Jahrtausend aber unter dem starken Einfluss des Deutschen eine Reihe germanischer Züge angenommen. In den baltischen Staaten wird fast überall Russisch gesprochen, teilweise auch Deutsch oder Englisch.

Telefon
Vorwahl von den baltischen Ländern nach Deutschland: 0049 + Ortsnetz ohne Null
Vorwahl von Deutschland in die baltischen Länder:
nach Estland 00372
nach Lettland 00371
nach Litauen 00370; weiter mit Ortsnetz ohne Null.

Zeit
Der Zeitunterschied zur mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt in den baltischen Ländern plus eine Stunde. Auch in den baltischen Ländern wurde die Sommerzeit eingeführt.

Ärztliche Versorgung

In Tallinn und anderen größeren Städten Estlands gibt es Krankenhäuser, deren Ausstattung jedoch nicht mit mitteleuropäischen Verhältnissen verglichen werden kann. Auch kleinere Ortschaften auf dem Lande verfügen über ein Krankenhaus oder zumindest ein Ambulatorium. Bei kleineren Unpässlichkeiten hilft man in den Apotheken gerne weiter. In jeder Stadt in Lettland gibt es eine Poliklinik. Medikamente, die man regelmäßig einnimmt, sollte man von zu Hause mitbringen. Weiterhin ist die Mitnahme einer Reiseapotheke sinnvoll.

Auch in Litauen ist die ärztliche Versorgung ausreichend. In Vilnius gibt es eine amerikanische Privatklinik. Im Ernstfall sollte man sich aber lieber nach Deutschland fliegen lassen. Die Kosten für medizinische Behandlungen müssen vor Ort bezahlt werden. Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung (zu empfehlen: mit Krankenrücktransport) ist deshalb auf jeden Fall empfehlenswert.

Für die Einreise in die baltischen Staaten sind keine Impfungen vorgeschrieben. Ein ausreichender Polio- und Tetanusschutz sollte selbstverständlich sein. Eine Impfung gegen FSME ist zu empfehlen, weil hier die meisten Zecken diese Krankheit übertragen.

Klima / Reisezeit

Das Klima im Baltikum wird von maritimen Einflüssen geprägt. Estland liegt am nördlichsten, weshalb stark unterschiedliche Tageslängen im Laufe eines Jahres typisch sind: Im Sommer bleibt es beispielsweise bis zu 18 Stunden hell, während dagegen die kürzeste Helligkeitsphase im Winter nur 6 Stunden beträgt. Die Tageslänge nimmt Richtung Süden zu, so dass Litauen im Winter ähnliche Tageslängen wie in Deutschland hat. An der Küste und auf den Inseln scheint die Sonne häufiger als im Inland. Die mittlere Temperatur beträgt während der Sommermonate 13 bis 16 °C, doch auch Hitzeperioden mit Temperaturen über 30 °C sind typisch. Im Winter sind Minustemperaturen die Regel. Das Thermometer sinkt dann im Durchschnitt auf 3 bis 6 °C unter Null. Der Frühling beginnt im Baltikum Anfang Mai, die Blütezeit reicht bis Anfang Juli. Der Herbst bringt Regen, Nebel und Stürme mit sich.

Adressen

Estnische Botschaft
Hildebrandstraße 5
10785 Berlin
Telefon: 030-25 46 06 02,
Fax: 030-25 46 06 01
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Konsularabteilung: Mo. - Do. 09.30 - 12.30 Uhr; Tel.: 030 - 25 46 06 11
Embassy.Berlin@mfa.ee
https://berlin.mfa.ee/

Botschaft der Republik Lettland
Reinerzstraße 40/41
14193 Berlin
Telefon: 030- 82 60 02 1 oder 030-82 60 02 10
Fax: 030-82 60 02 44
Mo., Di. und Fr. 10.00 - 13.00 Uhr, Do. 13.00 - 16.00 Uhr; Mi. geschlossen
consulate.germany@mfa.gov.lv
www.mfa.gov.lv/de/berlin/

Botschaft der Republik Litauen
Charitestraße 9
10117 Berlin.
Telefon: 030- 89 06 81 0,
Konsularische Informationen: 030-21 78 40 50
Fax: 030 890 681 15
konsulat.de@mfa.lt
https://de.mfa.lt/de/de/

Estland
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Toom-Kuninga 11
15048 Tallinn
Telefon: (00372) 627 53 00,
Fax: (00372) 627 53 04
https://tallinn.diplo.de

Lettland
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Raina Bulv. 13
1050 Riga
Telefon: (00 371) 67 08 51 00
Fax: (00 371) 67 08 51 49
info@riga.diplo.de
http://www.riga.diplo.de/lv-de/

Litauen
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Z. Sierakausko g. 24
LT- 03105 Vilnius
Telefon: (00370 5) 210 64 00,
Fax: (00370 5) 210 64 46, +49 30 1817 671 80
info@wilna.diplo.de
http://www.wilna.diplo.de/lt-de/

Anzeige

Mallorca - Nützliche Reisetipps A-Z

Fernweh-Reiseführer: Jetzt bestellen!

Anne Grießer

Nützliche Reisetipps A-Z: Mallorca

Die schönsten Urlaubsorte, die besten Strände. Ausflugstipps ins Inselinnere. Events, Essen und Trinken, Sport.
124 Seiten, davon 16 Farbseiten, 108 schwarz-weiß Seiten, inklusive 3 Übersichtskarten
ISBN 978-3-87322-284-7
14,95 Euro, E-Book 9,99 Euro

... beim Verlag bestellen

...bei amazon bestellen

Auswandern nach Neuseeland

Viele Tipps und Infos zu Visum und Einreise, Jobsuche und Leben in Neuseeland

133 Seiten, s/w -Fotos
Print 3-87322-276-2, 19,95 EUR
eBook PDF 3-87322-277-9, 14,99 EUR

im Hayit-Shop: ...hier

bei amazon: ...hier

Anzeige